Holen Sie sich den Preis jetzt

Die Haartransplantation ohne Rasur ist die beste Methode bei Haarausfall auf bestimmten Flächen, der infolge von genetischen Problemen, Stress, Alter, Umweltschäden und Medikamenten entstanden ist. Die Haartransplantation ohne Rasur ist die meistgewählte Methode unter allen, die unter Haarausfall leiden, weil dabei die Haare nicht abrasiert werden. Dass eine Rasur nicht notwendig ist, hat auch einen wichtigen Einfluss darauf, dass Sie Ihren Alltag viel schneller wieder aufnehmen können. Außerdem ist Ihr Ergebnis das natürlichste, weil die aktuellste Haartransplantationstechnik, die FUE (Follikular Unit Extraction), verwendet wird. Niemand wird erkennen können, dass Sie eine Haartransplantation vornehmen ließen, weil Sie sehr schnell Ihren gewohnten Alltag aufnehmen können und Ihre neu transplantierten Haare sehr natürlich aussehen. Wichtig ist hier vor allem, dass Sie den richtigen plastischen Chirurgen und die richtige Einrichtung wählen, die in diesem Bereich spezialisiert ist.

Wie wird eine Haartransplantation ohne Rasur vorgenommen?

Wenn Sie sich für eine Haartransplantation ohne Rasur entschieden haben, wird Ihr Arzt Sie darum bitten, Ihre Haare etwas länger wachsen zu lassen als sonst. Bei einer Haartransplantation ohne Rasur wird die aktuellste Methode, d.h. die FUE (Follikular Unit Extraction), angewandt. Vor dem Eingriff wird zuerst bestimmt, aus welchem Areal die Haarfollikel entnommen werden sollen. Es ist in den meisten Fällen der Nackenbereich. Danach entnehmen Ihr plastischer Chirurg und sein Team die starken und gesunden Haarfollikel, die als Spender in Frage kommen. Dabei ist es vor allem sehr wichtig, dass die Haarwurzelgruppen entnommen werden, ohne sie aufzuspalten. Für die Follikelentnahme werden millimetrische Gerätschaften und Mikromotoren mit einer niedrigen Drehzahl verwendet, die keine Verletzungen verursachen können. Auf diese Weise wird das Gewebe, aus dem die Haarwurzeln entnommen werden, in keinster Weise verletzt. Das Team aus Haartransplantationsexperten bereitet die Haarfollikel zur Implantation vor. Die frisch entnommenen Follikel werden in die Zielregion implantiert.

Mit der Haartransplantation ohne Rasur können aus jeder einzelnen Haarwurzel 1-3 Haarfollikel gewonnen werden. Bei einer Haartransplantation, die in den meisten Fällen in 2 Sitzungen abgeschlossen wird, können Sie durchschnittlich 4000 Haarwurzel erhalten. Die Dauer des Eingriffs variiert je nach Anzahl der Grafts, der Erfahrung des Experten und dem Stand des technischen Equipments in der Einrichtung, in der der Eingriff vorgenommen wird. Bedenken Sie allerdings mit, dass dieser Eingriff mehr Zeit und sorgfältigeres Vorgehen erfordert als mit der FUE-Methode, da das Haar dabei nicht rasiert wird.

Es ist auch viel einfacher den implantierten Bereich zu verstecken, weil nach der Transplantation ohne Rasur das Haar nicht rasiert wird. Allerdings dauert es genau wie nach Transplantationen mit der FUE-Methode 8-10 Tage bis der Schorf in der Zielregion abgefallen sind. Innerhalb von 3 Monaten haben Sie dann Ihre neuen Haare und können Ihre ganze natürliche Haarpracht in spätestens einem Jahr bewundern.

Vorteile der Haartransplantation ohne Rasur

Sie können Ihren Alltag und den gewohnten Tagesablauf sofort wieder fortführen.

Da der Spenderbereich, aus dem die Haarfollikel entnommen wurden, nicht rasiert wurde, wächst er schnell wieder zu.

Wenn Sie Ihre Haare nicht ab- bzw. kahlrasieren wollen, können wir Ihnen die FUE-Methode empfehlen, die die aktuellste Haartransplantationstechnik bildet und vollkommen schmerzlos ist.

Wenn Sie bei einer vorausgegangenen Haartransplantation mit der FUT-Technik nicht das gewünschte Ergebnis erhalten haben, können Sie die Haartransplantation mit der FUE-Technik wiederholen.

Weder auf der Spender- noch auf der Zielregion entstehen Narben.

Während bei einer herkömmlichen Haartransplantation Ihre Haare auf ungefähr 3 mm kurz geschnitten werden müssen, ist die Haartransplantation ideal für alle Männer und vor allem für alle Frauen, die sich ihre Haare nicht schneiden lassen möchten.

Nach dem Eingriff ist es sehr einfach, zu verbergen, dass Sie eine Haartransplantation machen ließen.

Gefällt ihnen dieser Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Yorum Yap

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.